Harmonium Workshop & Kirtan

  • Fasziniert dich der Klang der Harmoniums und das Mantra-Singen schon länger?
  • Bist Du dir nicht sicher, ob es sich lohnen würde dir selbst mal ein Harmonium zuzulegen?
  • Weißt Du nicht so recht, ob dir das Harmonium spielen liegt, weil Du musikalisch wenig Erfahrung hast?
Wenn du dir gerne über diese Fragen Klarheit verschaffen möchtest und gerne mehr über die Mantra-Praxis erfahren möchtest, bist du hier genau richtig! Madhavi führt dich ein in die Anwendung des Harmoniums, dessen Ursprungund in zwei Mantren – die du lernen wirst – und ihre Bedeutung. Du kannst Fragen stellen und selbst am Harmonium Stücke einüben.
Wenn du ein Harmonium hast, bring es gerne mit (ist nicht obligatorisch für die Teilnahme).
Wenn du ein Smart-Phone oder Aufnahmegerät hast, bring dieses bitte mit, damit du die Mantren aufnehmen kannst.
——————————————————————-
Im Anschluss an den Workshop gibt es eine kurze Pause und dann machen wir noch eine Stunde gemeinsam Kirtan!
——————————————————————-

Kirtan ist ein Bestandteil von Bhakti Yoga (= Yoga der Hingabe) und kann als gemeinsames Chanten in tiefer Hingabe bezeichnet werden. Das gemeinsame Singen wird von einem Harmonium begleitet.

Kirtan ist eine Art spirituelles Konzert und unterscheidet sich dennoch maßgeblich von dem, was wir im Westen als Konzert kennen. Der große Unterschied ist, dass die Zuhörer Teil des Konzertes sind. Alle sind aufgefordert mitzusingen, zu klatschen und zu tanzen.

Wir sitzen beim Kirtan auf dem Boden. Madhavi singt das Mantra vor. Die Zuhörer antworten dadurch, dass sie das Gehörte wiederholen.
Es geht darum eine Einheit herzustellen – innerhalb der Gruppe – und eine Einheit im Ganzen.

Kirtan hat seine Wurzeln in Indien, daher werden viele Lieder auf Sanskrit gesungen.

Madhavi Erhardt: Sie hat fünf Jahre Klavier gespielt und Musiktheorie Training bei Wolfgang Metschel in Berlin genossen. Neben dem Erlernen anderer typisch indischer Instrumente wie Mridanga und Zimbeln, war für sie der Einstieg ins Harmoniumspielen naheliegend. Seit 2005 praktiziert sie Bhakti-Yoga in der Gaudiya-Vaishnava Linie, womit die Rezitation (Japa) und das Singen von Mantren (Kirtan) täglicher Bestandteil ihrer Praxis geworden ist.
}

TERMIN

Sonntag | 26. Mai 2019
Harmonium Workshop | 16 – 18 Uhr
Kirtan | 18.15 – 19.15 Uhr

 

l

ANMELDUNG

ANMELDEN & BUCHEN
 

R

KOSTEN

Harmonium-Workshop | 45 Euro
inkl. Kirtan | 50 Euro
nur Kirtan | 15 Euro

 

TEILNAHME

Mind. 6, max 10 Teilnehmer